Radeon3D.org Radeon3D » Artikel » Grafikkarten » Radeon HD 4770 CrossFire

Radeon HD 4770 CrossFire

Mainstream-König im Doppelpack


Einleitung

Radeon HD 4770 CrossFireSein Name ist RV740, er wird gefertigt im 40nm-Prozess und nimmt letztlich auf der Radeon HD 4770 seinen Platz ein. Die Rede ist vom aktuellen Mainstream-König aus dem Hause ATI. Bereits im letzten Test konnten wir uns über die Leistung des aktuellen Preisleistungskracher nur wundern, so gelang es, der getesteten Asus EAH 4770 durchaus die Konkurrenz aus dem eigenen Portfolio anzugreifen, ganz zu schweigen von der eigentlichen Konkurrenz aus dem Hause Nvidia. Doch was passiert, wenn man zwei Radeon HD 4770 zu einem CrossFire-Gespann vereint? Gelingt es dem Gespann sogar im Jagdgebiet der Radeon HD 4870 zu wildern und rentiert sich somit die Anschaffung mindestens zweier solcher Karten? Theoretisch verdoppelte Leistung ist das Ziel eines CF-Gespanns, wie die Karten allerdings skalieren und in welchem Umfang zwei dieser Karten praxisnah tatsächlich für einen Leistungsschub sorgen, diesen Fragen gehen wir im folgenden Test auf den Grund.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns auch über eure Meinungen zum Artikel.


Radeon HD 4770 CrossFire


Ähnliche Artikel