Radeon3D.org Radeon3D » Artikel » Grafikkartenkühler » Scythe Setsugen 2

Scythe Setsugen 2

Der zweite Anlauf auf die Krone


Einleitung

Scythe Setsugen 2Im November 2002 gegründet hat sich der japanische Kühlerspezialist Scythe mit zahlreichen passiven oder besonders leisen CPU-Kühlern in der Szene einen Namen gemacht. Vor knapp zwei Jahren wagten sich die Entwickler mit dem Musashi auf den Markt - dem ersten eigenen Grafikkartenkühler. Diesem folgte 13 Monate später der Setsugen, der jedoch nicht den Erfolg des Vorgängers wiederholen konnte und alsbald End of Life war, wohingegen der Musashi weiterhin produziert wird. Mit dem Scythe Setsugen 2 (SCVSG-2000) unternehmen die Entwickler einen erneuten Versuch einen würdigen Nachfolger für den Musashi zu präsentieren.

Dieser muss sich in unserem Test auf einer als Hitzkopf berüchtigten Radeon HD 4890 mit einer TDP von 190 Watt dem Vorgänger Scythe Musashi, den Konkurrenten Xigmatek Bifrost, Arctic Cooling Accelero Twin Turbo und dem originalen Kühler stellen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns auch über eure Meinungen zum Artikel.


Scythe Setsugen 2


Ähnliche Artikel


Unser besonderer Dank gilt Robert Figiel der Scythe EU GmbH für die kurzfristige Bereitstellung des Kühlers.