Radeon3D.org
Radeon3D.org Radeon3D » Radeon3D · ATI-Forum » Radeon3D Foren » Hardware allgemein v » Neues Netzteil, aber welches?
Es ist: 30.08.2014, 18:30 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
Neues Netzteil, aber welches?
Verfasser Nachricht
Dr.Joe Offline
Mitglied

Beiträge: 6
Registriert seit: 10.2009
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Neues Netzteil, aber welches?
Nach meinem tollen Gewinn stellen sich jetzt Stabilitätsprobleme ein und so brauche ich wohl ein neues Netzteil, da ich noch ein Enermax 365Watt einsetze. Hat jemand eine Empfehlung für wenig Geld?
17.11.2009 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Mit einer einfachen Registrierung verschwinde ich dauerhaft.
Kiy Offline
Moderator

Beiträge: 1.749
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 18
63x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Neues Netzteil, aber welches?

i5-2500k @ 4,6GHz @ 1,365V @ Venomous X | Asrock Z77 Extreme3 | 8GB DDR3-1866 | Gigabyte GTX 760 Ti WF3x @ 1,26GHz Turbo | PNY XL8R 120GB
17.11.2009 20:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.050
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Neues Netzteil, aber welches?
76€ für ein 500W NT ist nicht günstig, aber die NesteQ reihe würde ich auch gern mal testen, kenne den Vorgänger, und der war/ist einmalig.

[Bild: u22.png]
17.11.2009 23:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GreenKiller Offline
F@H Member

Beiträge: 396
Registriert seit: 10.2009
Bedankte sich: 11
7x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Neues Netzteil, aber welches?
Da würde ich zu einen Arctic Fusion 550R greifen, sehr billig, auf Basis von Seasonic und leiser Lüfter.

[Bild: greenkiller.png]
n00b am PC | n00b am PC die 2te | n00b am PC die 3te
18.11.2009 00:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dio Offline
Mitglied

Beiträge: 1.540
Registriert seit: 10.2008
Bedankte sich: 7
20x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Neues Netzteil, aber welches?
in dem Preisbereich 75€ fällt auch immer das Corsair HX520W rein.Tolles NT für den Preis, hab ich selber. Big Grin

Alternativ Cougar CM 550, Liberty Eco 500W oder das Cooler Master Silent Pro M500

Eventuell reicht bei dir auch ein 450W Netzteil, dann würde ich das Corsair HX 450W wählen.

[Bild: signature.png]
18.11.2009 10:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ww1 Offline
Mitglied

Beiträge: 37
Registriert seit: 05.2009
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
 
Falls 400 W reichen:

To powersilent EZ 400W ATX 2.3 35€

Selbst nutze ich ein Xigmatek 500W welches ich zusammen mit dem Midgard gekauft habe (Go Green Serie) 10 € Ersparnis
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2009 16:06 von ww1.)
18.11.2009 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kiy Offline
Moderator

Beiträge: 1.749
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 18
63x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Neues Netzteil, aber welches?
(17.11.2009 23:22)u22 schrieb:  76€ für ein 500W NT ist nicht günstig, aber die NesteQ reihe würde ich auch gern mal testen, kenne den Vorgänger, und der war/ist einmalig.

aber günstig mit KabelmanagmentSmile


Netzteile sollte man schon etwas geld ausgeben damit man was gescheites hat.
Jaja ich weiß LC-Power gibts 1000watt für ka 30€Huh

i5-2500k @ 4,6GHz @ 1,365V @ Venomous X | Asrock Z77 Extreme3 | 8GB DDR3-1866 | Gigabyte GTX 760 Ti WF3x @ 1,26GHz Turbo | PNY XL8R 120GB
18.11.2009 17:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dio Offline
Mitglied

Beiträge: 1.540
Registriert seit: 10.2008
Bedankte sich: 7
20x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Neues Netzteil, aber welches?
So schlecht sind die LC´s nun auch wieder nicht......
Effizienz ist nicht die Beste und Überlasten vertragen sie auch nicht so gut, aber es sind solide verarbeitete NT´s die auch gut und gerne mal 3-4 Jahre (und noch mehr) halten.

[Bild: signature.png]
18.11.2009 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yourshitmother Offline
Mitglied

Beiträge: 492
Registriert seit: 08.2009
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Neues Netzteil, aber welches?
Aus eigener Erfahrung(hatte früher mehrere LC Netzteile) das die Teile total okay sind. Relativ leise, Verarbeitung total okay. Hatte in nem urlatrecher mehr als 5 Jahre gehalten.

[Bild: yourshitmother.png]
18.11.2009 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kiy Offline
Moderator

Beiträge: 1.749
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 18
63x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Neues Netzteil, aber welches?
ich weiß nur wie jeder damals(zu meiner sockel A zeit) über die gelästert hat, deswegen ist mir die marke jetzt spotan eingefallen

i5-2500k @ 4,6GHz @ 1,365V @ Venomous X | Asrock Z77 Extreme3 | 8GB DDR3-1866 | Gigabyte GTX 760 Ti WF3x @ 1,26GHz Turbo | PNY XL8R 120GB
18.11.2009 19:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Balu* Offline
Mitglied

Beiträge: 21
Registriert seit: 10.2008
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Neues Netzteil, aber welches?
Wenn nicht gerade Xtreme OC ansteht, kann man ruhig zu LC NT greifen.
Habe mir vor gut 3 jahren auch eins für ein Office Rechner bestellt und bin recht zufrieden damit, schön mit 140 er Luffi.

Aber wie schon geschrieben, besser geht natürlich immer... Wink
18.11.2009 19:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wiesel201 Offline
Mitglied

Beiträge: 96
Registriert seit: 09.2009
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Neues Netzteil, aber welches?
(18.11.2009 17:20)Kiy schrieb:  aber günstig mit KabelmanagmentSmile

Das geht auch günstiger:
Hier oder hier.

[Bild: wiesel2010bvp.png]


NICHT KLICKEN!!!
18.11.2009 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben