Radeon3D.org
Radeon3D.org Radeon3D » Radeon3D · ATI-Forum » Radeon3D Foren » Hardware allgemein v » PC startet nicht
Es ist: 24.04.2014, 16:02 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
PC startet nicht
Verfasser Nachricht
Kartoffel200 Offline
Mitglied

Beiträge: 575
Registriert seit: 04.2009
Bedankte sich: 55
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
PC startet nicht
Moin,
ich bau meiner Mutter gerade einen PC aus meinen Altteilen zusammen. Das Ding sieht geil aus startet nur nicht. Beim start der Hardware der initialisierung des RAMs steigt er meist aus. Bei der Ausgabe des Phoenix BIOS der RAM Menge und der abgeschlossenen Prüfung und des RAM Typus stimmen schon meist einige Zeichen nicht oder fehlen.
Manchmal startet er auch und kam mal so weit das ich MemTest86+ starten konnte. Dieser RAM Test kam schon nach einer Sekunde zum Freeze.
Ich schätze es liegt am RAM aber vllt habt ihr noch Ideen.

Das Board, die Graka und die CPU sind altteile von mir. Einzig neu ist der Arbeitsspeicher, den ich noch nie genutzt habe.

Ich bin ATiist, ich glaube nicht, ich weiß, dass ATi besser ist
31.01.2010 18:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Mit einer einfachen Registrierung verschwinde ich dauerhaft.
AViVo Offline
Mitglied

Beiträge: 1.565
Registriert seit: 02.2009
Bedankte sich: 11
17x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #2
RE: PC startet nicht
Hiho,

genauere Angaben über die Hardware wäre sicher nicht verkehrt Wink
Was für einen RAM hast du gekauft? Ist es ein Kit oder nur ein Modul oder mischt du es mit alten RAM. Ansonsten, liegt vllt noch anderer Speicher im Hause, den du probieren kannst?

[Bild: avivo.png]
Nichts, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß. ツ
31.01.2010 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kartoffel200 Offline
Mitglied

Beiträge: 575
Registriert seit: 04.2009
Bedankte sich: 55
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: PC startet nicht
Ein OCZ RAM Modul DDR2 800 1GB.
Eben hab ich memtest 86+ nach einem Kaltstart soweit gebracht das er über 25 Fehler im RAM Ausgab bis zum Freeze. Bei Warmstarts geht nichts weiter bis zur Phoenix BIOS RAM Anzeige.

@AViVo nice Steve Jobs pic aber der sieht abgehangener aus.
Der neue A4 Chip im iPAD ... A4 nicht nur ein Papierformat.... Big Grin

Ich bin ATiist, ich glaube nicht, ich weiß, dass ATi besser ist
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2010 19:36 von Kartoffel200.)
31.01.2010 19:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AViVo Offline
Mitglied

Beiträge: 1.565
Registriert seit: 02.2009
Bedankte sich: 11
17x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #4
RE: PC startet nicht
Mr Jobs ist ein anderes Thema Wink

B²T: Scheint so, als müsstest du den RAM in RMA schicken.
Passiert jedem mal.

[Bild: avivo.png]
Nichts, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß. ツ
31.01.2010 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kartoffel200 Offline
Mitglied

Beiträge: 575
Registriert seit: 04.2009
Bedankte sich: 55
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: PC startet nicht
Naja zum Leidwesen von mir bei OCZ Speicher das zweite mal.
Von von 8 Riegeln waren 2 defekt. Finde ich persönlich recht hoch die Rate. Habe da bei Infineon, Quimonda, Kingston oder Samsung noch nie erlebt.

Ich bin ATiist, ich glaube nicht, ich weiß, dass ATi besser ist
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.02.2010 00:07 von Kartoffel200.)
31.01.2010 23:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kartoffel200 Offline
Mitglied

Beiträge: 575
Registriert seit: 04.2009
Bedankte sich: 55
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #6
RE: PC startet nicht
So gelöst OCZ RAM wars. Der war so was von defekt das nur die ersten 64kb die ein eine Warnung des BIOS verhindert haben.

Ich bin ATiist, ich glaube nicht, ich weiß, dass ATi besser ist
01.02.2010 18:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben