Radeon3D.org
Radeon3D.org Radeon3D » Radeon3D · ATI-Forum » Radeon3D Foren » Radeon3D Reviews v » [Review] Enermax MODU 82+ II 525 Watt
Es ist: 03.09.2014, 08:59 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Review] Enermax MODU 82+ II 525 Watt
Verfasser Nachricht
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.050
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #1
 
Enermax MODU 82+ II (EMD525AWT II)

[Bild: Enermax.jpg]

Ich möchte Euch heute einmal das Enermax Modu 82+ II in der 525 Watt Version vorstellen. Viele kennen sicher bereits die Modu 82+ Netzteile von Enermax. Vor kurzem kam eine Überarbeitete Version in Form des Modu 82+ II auf den Markt. Wichtigste Neuerungen sind: Verlängerung des CPU Kabel (8+4 Pin) auf 60cm, Umstellung aller 6P-Stecker auf 6+2P(8P)-Stecker zur Unterstützung der kommenden hochleistungsfähigen DX11-Grafikkarten. Ab 400W besitzen alle Netzteile damit mindestens zwei 6+2P-Stecker. Weiterhin die Integration der automatischen Lüfter-Nachlauffunktion HeatGuard und die Ergänzung der Netzsteckersicherung CordGuard.
Des weiteren bietet Enermax aktuell die Modu 82+ II Netzteile in einer Limited Edition 20 Jahre Enermax an. Darin befindet sich ein beleuchteter 120mm Lüfter.


[Bild: enermax_modu_82+_1_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_12_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_9_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_6_klein.jpg]
Klicke auf die Vorschau um die 1024x768 Pixel große Detailaufnahme (üblicherweise 100 bis 300 KByte groß) zu öffnen.


Herstellerlink: Enermax
Preisvergleich: 425 Watt: ab 83€, 525 Watt: ab 95€, 625 Watt: ab 115€

Lieferumfang:
  • Enermax Modu 82+ II 525W Netzteil
  • Handbuch
  • Netzkabel
  • Befestigungsschrauben, Kabelbinder
  • Modulare Kabel
  • CordCard
  • 120mm LED Lüfter (blau beleuchtet]

[Bild: enermax_modu_82+_2_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_3_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_4_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_5_klein.jpg]
Klicke auf die Vorschau um die 1024x768 Pixel große Detailaufnahme (üblicherweise 100 bis 300 KByte groß) zu öffnen.

Anschlüsse:
  • ATX 24Pin (fest) 55cm
  • 12Volt 8+4Pin (fest) 60cm
  • 2x 6+2P(8P)PCI-E 2.0 Kabel (modular) 50cm
  • 1x 6+2P(8P)PCI-E 2.0 kabel (modular) 50cm
  • Anschlusskabel mit 3x S-ATA (modular) 45/55/65cm
  • Anschlusskabel mit 3x 4pin Molex (modular) 45/55/65cm
  • Anschlusskabel mit 3x 4pin Molex + 1x Floppy (modular) 45/55/65/75cm
(je nach Watt-Version unterschiedlich]

[Bild: enermax_modu_82+_13_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_14_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_15_klein.jpg]
Klicke auf die Vorschau um die 1024x768 Pixel große Detailaufnahme (üblicherweise 100 bis 300 KByte groß) zu öffnen.

Alle Kabel sind Ausreichend lang um sie in unserem Gehäuse, einem Scythe Fenriswolf gut verlegen zu können. Die Stecker der modularen Kabel sind gut verarbeitet. Sie sitzen vorallen auch sehr fest, was man nicht bei jeden Netzteil vorfindet. Auf dem letzten Bild ist das sogenannte CordCard zu sehen. Dies soll ein heraus rutschen des Netzsteckers verhindern.

Abmessungen des Netzteils:
  • Länge: 140mm
  • Breite: 150mm
  • Höhe: 85mm
  • Lüfter: 120x120mm

[Bild: enermax_modu_82+_7_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_8_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_10_klein.jpg] [Bild: enermax_modu_82+_11_klein.jpg]
Klicke auf die Vorschau um die 1024x768 Pixel große Detailaufnahme (üblicherweise 100 bis 300 KByte groß) zu öffnen.


Leistungswerte:

[Bild: leistungswerte.jpg]


Spannungsmessung:


Testsystem:
  • AMD Phenom II X4 955 Black Edition @ 4x 3800 MHz
  • Asus M4A79-T Deluxe (AMD 790FX Chipsatz)
  • 2x 2048MB G.Skill DDR3 PC10600 (F3-10600CL7D-4GBPI)
  • 2x XFX HD 5770 CrossFire
  • Samsung SpinPoint F1 320GB (HD322HJ)
  • Scythe Fenriswolf
  • 5x 120er Lüfter

Messgeräte:
  • Voltcraft DT-21
  • Voltcraft Energy Monitor 3000

Im Idle Verbraucht unser Testsystem 172 Watt, bei der Belastung mit Prime 95 und FurMark erreichen wir 535 Watt.

[Bild: messwerte.jpg]

Die Modu 82+ II Netzteile besitzen eine Effizienz von 84-88 Prozent bei einer Auslastung von 20 - 100%. Dies entspricht dem internationalen
Energiesparzertifikat 80PLUS® Bronze.


Fazit:

Das Enermax Modu 82+ II macht einen Soliden und gut verarbeiteten Eindruck. Man hat alle nötigen Anschlüsse für ein gutes System zur Verfügung. Das Netzteil bietet stehts stabile Spannungswerte, selbst unter 100% Belastung. Das Netzteil hört man aus unserem Testsystem nicht heraus. Es ist sehr leise. Das Enermax Modu 82+ II 525W ist eine klare Kaufempfehlung, auch wenn der Kaufpreis etwas hoch ist. Aber Qualität hat schon immer seinen Preis, den die Komponenten im PC wollen ja auch ordentlich versorgt werden.

[Bild: tophardware.png]


Unser besonderer Dank gilt Benjamin Schäfer von Enermax für die Bereitstellung des Testmusters.

[Bild: u22.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.06.2010 21:22 von u22.)
20.06.2010 19:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Mit einer einfachen Registrierung verschwinde ich dauerhaft.
Lunerio Offline
F@H Member

Beiträge: 699
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #2
RE: [Review] Enermax MODU 82+ II 525 Watt
Aber jetzt da die Goldnetzteile am Start sind, verbessern sie noch ihre Jünglinge? Ja gut warum nicht... Solange die Qualität immer besser wird. Wobei sympatischer kann Enermax kaum noch werden. Big Grin
21.06.2010 22:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dio Offline
Mitglied

Beiträge: 1.540
Registriert seit: 10.2008
Bedankte sich: 7
20x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #3
RE: [Review] Enermax MODU 82+ II 525 Watt
Bis auf die Optik ein schönes Netzteil.Big Grin

[Bild: signature.png]
21.06.2010 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lunerio Offline
F@H Member

Beiträge: 699
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #4
 
(21.06.2010 22:55)Dio schrieb:  Bis auf die Optik ein schönes Netzteil.Big Grin

Klingt so derbe komisch. Wow Erklärs mal
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.2010 06:25 von Lunerio.)
23.06.2010 06:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dio Offline
Mitglied

Beiträge: 1.540
Registriert seit: 10.2008
Bedankte sich: 7
20x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #5
RE: [Review] Enermax MODU 82+ II 525 Watt
die graue Lackierung und das goldene Lüftergitter passen einfach optisch zu keinem Board, Case. Und der schwarz gelbe Sleeve, naja.........

[Bild: signature.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.2010 07:35 von Dio.)
23.06.2010 07:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben