Radeon3D.org
Radeon3D.org Radeon3D » Radeon3D · ATI-Forum » Radeon3D Foren » Radeon3D Reviews v » [Review] Patriot XPorter XT Rage 8GB
Es ist: 02.10.2014, 04:19 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Review] Patriot XPorter XT Rage 8GB
Verfasser Nachricht
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.052
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #1
 
Ich möchte heute einen weiteren USB Stick vorstellen. Diesmal aus dem Hause Patriot. Der kleine Stick soll vorwiegend durch Geschwindigkeit bei kleinem Preis überzeugen. Was er verspricht, seht ihr im nachfolgendem Test.

[Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_logo.jpg]

Technische Daten:
Hersteller: Patriot
Produktlink: Patriot XPorter Rage Serie
Modelbezeichnung: Patriot XPorter XT Rage 8GB, USB 2.0 (PEF8GRUSB)
Größe: 11x53x21,8mm
Gewicht: 11g
Garantie: Lebenslang
Lesegeschwindigkeit (laut Hersteller): 27MB/s
Schreibgeschwindigkeit (laut Hersteller): 25MB/s
USB: 2.0
Besonderheit: Schiebemechanismus zum Schutz des Anschluss


Bilder:
[Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_1_klein.jpg] [Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_2_klein.jpg] [Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_3_klein.jpg] [Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_4_klein.jpg]
[Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_5_klein.jpg] [Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_6_klein.jpg] [Bild: patriot_xporter_xt_rage_8gb_7_klein.jpg]

Der Stick von Patriot ist umgeben von einem gummierten Gehäuse in den Farben Rot und Schwarz. Besonderheit bei dem Stick ist ein sogenannter Schlittenmechanismus der den USB Anschluss schützen soll, da es keine kappe dafür gibt. Allerdings ist dadurch weiterhin der vordere Teil des Sticks offen. Durch die Quad-Channel-Technik sollen besonders hohe Schreibe und Lese Geschwindigkeiten erzielt werden.


Testsystem:
Prozessor: Intel Core i7-975 Extreme Edition @ 4x 4.00 GHz
Mainboard: Asus Rampage Extreme II (Intel X58)
Speicher: 3x 2048MB G.Skill RipJaws PC3-16000U (F3-16000CL9T-6GBRH)
Grafikkarten: Sapphire HD 4890
Laufwerk: Mushkin Enhanced IO Series SSD 64GB
Netzteil: Corsair HX 1000W
Software: Win 7 64 Bit, HD Tach v3.0.4.0, HD Tune 2.55, Crystal Disk Mark
weitere Sticks im Vergleich: OCZ ATV 32GB, SanDisk cruzer micro 2GB


Die Tests:
Die Installation des Sticks geht unter Windows 7 wie von selbst. Er wird sofort erkannt und ist nach wenigen Sekunden betriebsbereit. Der erste Blick auf die Eigenschaften des Speichermediums zeigte uns, dass er in FAT32 formatiert ist.Die effektive Speicherkapazität wird mit 7,45GB angegeben.

[Bild: patriot_info.jpg]

Test mit HD Tach:
Getestet wurde der Quickbench mit 8MB und der Longbench mit 32GB. Hier wurde jeweils eine Durchschnittliche Leserate von 32,7 bzw 32,8 MB/s erreicht.

[Bild: patriot_hdtach_short.jpg] [Bild: patriot_hdtach_long.jpg]

Test mit HD Tune:
Mit HD Tune kommt man auf ähnliche Ergebnisse wie mit HD Tach. Hier liegt die Minimum Leserate bei 29,1MB/s, das Maximum bei 31,3MB/s. Im Durchschnitt konnten 30,5MB/s erreicht werden. Die Zugriffszeit liegt bei 0,6ms.

[Bild: patriot_hdtune.jpg]

Test mit Crystal Disk Mark:
Crystal Disk Mark zeigt uns eine Lesegeschwindigkeit von 34,78 MB/s an. Die Schreibgeschwindigkeit liegt hier bei 17,90 MB/s

[Bild: patriot_crystal.jpg]


Übersicht aller Ergebnisse + Vergleich zu anderen Sticks

[Bild: tabelle.jpg]

Verfügbare Größen des Patriot XPorter XT Rage:
Patriot XPorter XT Rage 8GB ab: 13€
Patriot XPorter XT Rage 16GB ab: 23€
Patriot XPorter XT Rage 32GB ab: 52€
Patriot XPorter XT Rage 64GB ab: 103€


Fazit:
Der Patriot ist recht kompakt und schnell. Dazu ist er mit seinen 13€ recht günstig bei guter Leistung. Lediglich die Herstellerangaben in Sachen Schreibgeschwindigkeit konnten wir nicht widerspiegeln, hier lag der Stick nur bei 17,9 MB/sec statt der angegebenen 25 MB/sec. Trotz allen kann man ihm eine Empfehlung aussprechen.

[Bild: tophardware.png]

[Bild: u22.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2010 19:11 von u22.)
11.12.2010 15:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Mit einer einfachen Registrierung verschwinde ich dauerhaft.
mickythebeagle Offline
F@H Member

Beiträge: 961
Registriert seit: 02.2010
Bedankte sich: 101
43x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #2
RE: [Review] Patriot XPorter XT Rage 8GB
Schöner Test, ob der kleine mit seinen 8GB auch was als Boot-Stick taugt ?

[Bild: sigimage.php?u=534373]
11.12.2010 18:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PATR10T Offline
Bisher: denki_groove

Beiträge: 1.653
Registriert seit: 12.2009
Bedankte sich: 140
27x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #3
RE: [Review] Patriot XPorter XT Rage 8GB
willste nen kingston datatraveler g2 16gb testen? hat 20€ gekostet...

[Bild: acs_2010.png]
11.12.2010 18:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.052
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #4
 
ReadyBoost kann der Stick, da kann man ihn sicherlich als Boot Stick nehmen


@ Patriot: wem meinst du damit?


Habe hier noch 2 eingepackte Sticks, vielleicht teste ich die auch noch, sind aber kleinere Modelle. Je nach dem ob Interesse daran besteht.

[Bild: u22.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2010 19:04 von u22.)
11.12.2010 19:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PATR10T Offline
Bisher: denki_groove

Beiträge: 1.653
Registriert seit: 12.2009
Bedankte sich: 140
27x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #5
RE: [Review] Patriot XPorter XT Rage 8GB
naja ich könnte dir mal ne woche meinen kingston stick überlassen... kannste nochn test machen Smile

[Bild: acs_2010.png]
11.12.2010 19:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lord_Darkstar Offline
Bisher: Darkstar[GER]

Beiträge: 45
Registriert seit: 05.2010
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: [Review] Patriot XPorter XT Rage 8GB
Nicht übel der kleine Stick! Ne richtige Kanone

[Bild: sysp-141783.png]






11.12.2010 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben