Radeon3D.org
Radeon3D.org Radeon3D » Radeon3D · ATI-Forum » Radeon3D Foren » Radeon3D Reviews v » [Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
Es ist: 22.12.2014, 07:33 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
Verfasser Nachricht
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.054
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #1
[Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"



Phobya wurde 2008 ins leben gerufen und ist keine Firma im herkömmlichen Sinne sondern der Zusammenschluss von mehreren Firmen, Herstellern, Entwicklern, Designern und Technologieinhabern, die nach einheitlichen und strengen Qualitätsrichtlinien Produkte entwickeln, herstellen und unter der Marke Phobya vertreiben. Bekannt sind sie vorallen durch ihre Produkte rund um das Thema Wasserkühlung geworden. Aber auch Lüfter, Moddingartikel, sogar Mauspads findet man in ihrem Sortiment. Aquatuning hat uns den Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition" für ein Ausführliches Review zur Verfügung gestellt. Wie die Montage dabei abläuft und die Handhabung ist, wollen wir mit diesem Review näher bringen.


Unser besonderer Dank gilt Phobya und Herrn Christian Schultze von Aquatuning.de für die Bereitstellung des Testsamples.

[Bild: phobya_468x60.gif]

[Bild: 468x60_01.gif]




Technische Daten:
Material: SC-Stahl(schwarz pulverbeschichtet)
Abmessungen:
Fußauslagerung (je links, rechts): 32mm
Höhe: 490mm
Länge: 420mm
Breite: 10mm

Fillportöffnung: 1" (25,4mm)
Schlauchdurchführung: 18mm Durchmesser
Langlochdurchführung (L): 57mm

Herstellerseite: Phobya
Preis: 74,99€

Alle Phobya Radiator Stand im Überblick:
- Phobya Radiator Stand - black - Dual - 2x120mm - 15,99€
- Phobya Radiator Stand - black - Triple - 3x120mm - 16,99€
- Phobya Radiator Stand - black - Triple - 3x120mm - Bricky - 19,99€
- Phobya Radiator Stand - black - Triple - 3x140mm - 18,99€
- Phobya Radiator Stand - black - Quad - 4x120mm - 18,99€
- Phobya Radiator Stand - black - 2-fach Dual - 2x120mm "Bench Edition" - 54,99€
- Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition" - 74,99€

Der Phobya Radiator Stand kommt in einer großen schlichten Verpackung an, ein kleiner Aufkleber verrät was drin ist. Nach den öffnen der Verpackung ist der Radiator Stand sofort zu sehen. Etwas Folie schützt die schwarze Pulverbeschichtung. Weitere Dinge sucht man leider vergebens im Karton. Weder eine Beschreibung oder Montageanleitung, noch Zubehör wie Schrauben liegen nicht bei. Nach dem entfernen der Folie kann man den Radiator Stand in voller Pracht bewundern. Das 1,5mm starke Stahl wurde sauber gekantet und in Form gebracht. Auch ist alles sauber verarbeitet und frei von Grad und scharfen Kanten. Die Pulverbeschichtung weist auch keine Mängel auf. Im Stand sind eine Vielzahl an Befestigungslöchern und Schlauchdurchführungen vorhanden. Radiatoren für Lüftermaße von 120mm oder 180mm können problemlos an den vorhandenen Montagepunkten befestigt werden. Gesamt kann der Stand 9x 120mm Lüfter oder 4x 180mm Lüfter aufnehmen. Durch die vorhandenen Standfüße steht der Phobya Stand sehr sicher, man kann ihn aber auch Anschrauben, hierzu sind pro Fuß 2 Löcher zum festschrauben vorhanden.


Besonderheiten:

Radiatoren
Der Phobya Radiator Stand ist ausgelegt für bis zu 3x 360mm Radiatoren, dieser kann alternativ auch 9x 120mm Radiatoren z.B. der Phobya 1080 NOVA 9x120 & 4x180 verwendet werden, oder für 2x 240mm Radiatoren, alternativ auch 4x 120mm Quad Radiatoren. Aber auch Radiatoren anderer Hersteller, kann man natürlich montieren.

Pumpen
Sie können innen sowie außen montiert werden, dafür sind verschiedene Bohrungen in M4 vorhanden.
Pumpenkompatibilität durch vorgestanzte Haltelöcher u.a.: Laing DDC, Laing D5, Eheim 1046 (HPPS, Aquastream, Watercool 12V), Eheim 1048, Magicool 12V, Phobya DC 260 & DC 400, EK-DCP 2,2 & DCP 4,0

Ausgleichsbehälter
Auch sie können wie die Pumpen innen und außen angebracht werden, auf der AGB-Seite sind Bohrungen in M6 vorhanden. Folgende Typen werden unterstützt: Alphacool Cape Corp Coolplex, EK Water Blocks EK-Multioption, Innovatek Tank-O-Matic, Koolance Reservoir, LUND Reservoir, Magicool Plexiac, Phobya Balancer und XSPC Passive Behältern.

Fillports
Sie erleichtern das befüllen des Systems und sehen auch noch gut aus! Die 1Zoll Öffnung, 2,54cm, ist kompatibel zu so gut wie allen angebotenen Fillports!

Schlauchdurchführung
Hierfür stehen 2x 18mm Öffnungen zur Verfügung, in diese kann man aber auch Schott-Schnellkupplungen montieren um des Radiator Stand gegeben falls leckagefrei vom System zu trennen.

Stromversorgung
Hier steht ein Langloch zur Verfügung um die Bauteile, speziell Pumpe und Lüfter mit dem PC zu verbinden. Phobya bietet da aber auch eine Vielzahl an Kabeladapter und Verlängerungen an. Weiterhin kann man aber auch ein kleines externes Netzteil montieren, um unabhängig vom PC zu sein. Auch dies bietet Phobya in ihrem Sortiment an.

Füße
Die Standfüße sind mit Bohrungen ausgestattet um so den Radiatorstand sicher auf dem Fußboden oder auf einem Tisch zu befestigen. Man kann den Stand aber auch an der Wand oder Kopf über unterm Schreibtisch montieren.

[Bild: phobya_radiator_stand_1_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_2_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_3_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_4_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_5_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_6_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_7_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_8_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_9_klein.jpg]
Klicke auf die Vorschau um die Detailaufnahme (etwa 100 KB groß) zu öffnen.


Montage:


Da bei dem Phobya Stand kein Befestigungsmaterial dabei liegt, sollte man sich vor dem Montagebeginn mit einer kleinen Auswahl an Schrauben und Muttern eindecken. Je nach Größe des Radiators muss man sich nun entscheiden ob die Komponenten wie Ausgleichsbehälter, Pumpe, eventuell Durchflussmesser und Aquaero oder Heatmaster innen oder Außen befestigen tut. Diese Komponenten sollte man auch als erstes Verbauen, da der Installierte Radiator die Montage erschweren könnte, je nach Größe des eingesetzten Modells. Wir haben den AGB und die Laing Pumpe außen angebracht und einen Durchflussmesser und ein Aquaero 4 LT innen montiert. Dies ging dank der Vielzahl an Montagelöcher recht Problemlos. Nun haben wir den Phobya G-Changer 360 samt der drei Phobya G-Silent 12 Lüfter in der Mitte montiert. Hat man alle Bauteile angebracht, kann man mit der Verschlauchung beginnen. Wir haben hier Masterkleer Schlauch PVC 13/10mm verwendet, dabei wurden etwa 4,5m Schlauch verbaut. Jetzt muss man alle Komponenten noch Verkabeln und Strom vom Netzteil bis zur Pumpe bringen. Hierbei sollte man sich auch im Vorfeld damit beschäftigen und gleich ein passendes Kabel mit ordern. Aquatuning hat da eine Vielzahl an Kabeln, auch mit farbigen Sleeves, im Angebot. Ist alles Verkabelt kann es an das befüllen des Kreislauf gehen. Wir haben hierzu Phobya ZuperZero Xtreme verwendet, welches uns Aquatuning ebenso wie den Masterkleer Schlauch zur Verfügung gestellt hat. Das Endprodukt könnt ihr auf den Bilder und im Video sehen.


Wasserkühlungskomponenten:

- Phobya G-Changer 360 + 3x Phobya G-Silent 12 1500rpm Red LED
- EK Water Blocks EK-Supreme HF
- Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T + Watercool DDC-Case Laing Aufsatz
- Aquaero 4 LT
- Aquacomputer Durchflusssensor "high flow" G1/4 für aquaero
- EK Water Blocks EK-Multioption RES X2 - 250
- 13/10 Verschraubungen
- Masterkleer Schlauch PVC 13/10mm (3/8"ID) UV-aktiv White
- Phobya ZuperZero Xtreme 1000ml

[Bild: phobya_radiator_stand_10_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_11_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_12_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_13_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_14_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_15_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_16_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_17_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_18_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_19_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_20_klein.jpg] [Bild: phobya_radiator_stand_21_klein.jpg]
Klicke auf die Vorschau um die Detailaufnahme (etwa 100 KB groß) zu öffnen.








Fazit:


Kommen wir nun zu ein paar Abschließenden Worte über den Phobya Stand in der "Bench Edition". Für Bencher und Nutzer die ihr geliebtes Gehäuse nicht modifizieren wollen oder gar zu wenig Platz für eine interne Wasserkühlung ist, ist der Stand eine gute alternative. Auch ist es ein "Eye-Catcher" wenn man zum Beispiel auf einer LAN ist. Wer den PC öfters Transportieren will, bekommt auch Problemlos Schnelltrennkupplungen mit Schottverschraubung am Radiator Stand montiert. Man bekommt alle Bauteile die zu einer Wasserkühlung gehören problemlos untergebracht. Das für eine große Anzahl von gängigen Wasserkühlungsbauteilen passende Montagelöcher vorhanden sind. Leider ist im Lieferumfang kein Montagezubehör und Anleitung vorhanden, dies hätte bei dem Preis unseres Erachten mit dabei sein können. So kann man unter Umständen nicht sofort mit dem basteln anfangen, weil passende Schrauben oder Muttern fehlen, wobei man aber auch sagen muss, das es eine Vielzahl an Wasserkühlungskomponenten gibt und dabei eine Vielzahl von Montagemöglichkeiten und Formen der Befestigungsmittel. Bei der Verarbeitung erkennt man die hohen Anforderungen von Phobya, den hier ist alles Perfekt und sehr sauber Verarbeitet. Auf Grund des praktischen Nutzen und der Top Verarbeitung erhält der Phobya Radiator Stand in der Bench Edition den Redaktionstipp-Award verliehen.

[Bild: tipp.png]

[Bild: u22.png]
05.05.2011 21:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Es bedanken sich: mickythebeagle , sHArk

Mit einer einfachen Registrierung verschwinde ich dauerhaft.
sHArk Offline
Mitglied

Beiträge: 886
Registriert seit: 12.2009
Bedankte sich: 57
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #2
RE: [Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
hm gefällt mir. kriegt man da noch ne komplette wakü montiert wenn nen radiator von moragröße drinhängt? ich find mit nem tripple sieht das einfach nicht ausBig Grin
aber mehr platz im case könnte ich gebrauchenThumbsup

[Bild: shark.png]
Legasthenie ist eine Krankheit-Blödheit nicht
efektifer <-wtf?
06.05.2011 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yaa Abwesend
Der Gerät

Beiträge: 2.089
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 10
88x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #3
RE: [Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
Find ich richtig praktisch, denn ich hab / hätte keine Lust mein Case für eine Wakü zu zerschnippeln.

.system
06.05.2011 21:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.054
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #4
RE: [Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
(06.05.2011 21:35)sHArk schrieb:  hm gefällt mir. kriegt man da noch ne komplette wakü montiert wenn nen radiator von moragröße drinhängt? ich find mit nem tripple sieht das einfach nicht ausBig Grin
aber mehr platz im case könnte ich gebrauchenThumbsup

klar, du kannst Pumpe und AGB ja draußen montieren, DFM und Steuerung hat ja nicht jeder, zumal man den Radi auch außen dran bauen könnte Wink

http://www.aquatuning.de/product_info.ph...tion-.html einfach mal hier die kleinen Bilder oder das Vid anschauen Wink

[Bild: u22.png]
06.05.2011 21:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sHArk Offline
Mitglied

Beiträge: 886
Registriert seit: 12.2009
Bedankte sich: 57
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #5
RE: [Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
ah ja ich sehe. oh und jetzt hab ich auch den preis gesehenSad
75€ also "case" für radi und rest find ich doch etwas viel. grad wenn man mal rechnet 75€ Stand+ 90€ Nova oder halt etwas mehr für nen Mora+ Lüfter. zerschnippelt musste ich bisher zum glück noch nix und wenn ich meine neue pumpe hab kann ich das case auch wieder zumachen^^
also an sich nen schickes ding!

[Bild: shark.png]
Legasthenie ist eine Krankheit-Blödheit nicht
efektifer <-wtf?
06.05.2011 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.054
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #6
RE: [Review] Phobya Radiator Stand - black - Triple 3x120mm/4x180 "Bench Edition"
Ja sowas kostet halt bissl was. Aber ich finds praktisch, grad für mich, da ich oft zwischen wakü und lukü wechsle, wegen den tests für R3D, wie grad aktuell an was ganz speziellen Wink

[Bild: u22.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.05.2011 22:02 von u22.)
06.05.2011 22:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben