Radeon3D.org
Radeon3D.org Radeon3D » Radeon3D · ATI-Forum » Radeon3D Foren » Radeon3D Reviews v » [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Es ist: 25.10.2014, 12:11 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Verfasser Nachricht
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.053
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #1
[Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA)


[Bild: header.jpg]

In unserem heutigen Review möchten wir ein Netzteil der Marke LEPA vorstellen, die erst seit kurzer Zeit auf dem deutschen Markt vertreten ist. LEPA entwickelt mit Enermax zusammen Netzteile und wird in Deutschland durch die Coolergiant Computers Handels GmbH vertreten. Die weltweiten Aktivitäten der Marke LEPA werden von der ECOMASTER TECHNOLOGY CORPORATION mit Sitz in Taiwan geleitet und koordiniert. In unserem Review möchten wir euch das LEPA B 750 Watt Netzteil etwas näher vorstellen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns über eure Meinungen zum Review.


Unser besonderer Dank gilt LEPA für die Bereitstellung der Testsamples.
[Bild: logo.gif]


Technische Daten des Netzteils:

Abmessungen BxHxT: 150 x 160 x 88
Lüfterdurchmesser: 135 mm
Lüfterregelung: temperaturgeregelt
Schutztechnik:
* Aktives PFC (aktive Spannungskorrektur)
* OCP (Überstromschutz)
* SCP (Kurzschlussschutz)
* OVP (Überspannungsschutz)
* UVP (Unterspannungsschutz)
* OLP/OPP (Überlastschutz)
durchschnittliche Effizienz: 83%
Leistung: 750 Watt
+ 3,3V: 22A
+ 5V: 22A (Gesamtleistung von +3,3V und +5V: 130W)
+ 12V1: 35A
+ 12V2: 35A (Gesamtleistung: 54A (648W))
- 12V: 0,3A
+ 5VSB: 3A
Anschlüsse (fest):
1x ATX 20+4pin
1x 4+4pin ATX12V, 1x 8pin ATX12V
Anschlüsse (modular)
4x PCIe 6+2pin
4x 4pin HDD
10x SATA
1x 4pin Floppy
Zertifikat: 80+ Bronze
Garantie: 2 Jahre
erhältlich in den Leistungsstärken: 750 und 850 Watt


Hersteller und Preis:

Herstellerlink: LEPA
LEPA B 750 Watt ab 90€
LEPA B 850 Watt ab 116€


Impressionen:

Das LEPA B 750 kommt in einem großen, aufwendig gestalteten Karton an, in dem es gut verpackt und geschützt ist. Darin befinden sich zudem natürlich auch alle modularen Kabel, das Netzanschlusskabel, eine Montageanleitung und vier Befestigungsschrauben um das Netzteil am Gehäuse fixieren zu können. Das Netzteil selbst ist in mattschwarz gehalten, darauf befinden sich jedoch ein paar Aufkleber des Herstellers und ein Aufkleber mit der Leistungsübersicht, die Farbakzente setzen.
Die Seite mit dem Netzschalter und Strombuchse ist komplett mit einem Wabengitter ausgestattet, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten. Über dem ebenfalls schwarzen und 0.33A starken 135 mm Lüfter von Globe Fan sitzt ein verchromtes Lüftergitter. Der Lüfter hat eine Bauhöhe von 25mm und ist maximal 1500 rpm schnell - in unserem Test haben wir diese Drehzahl nie erreicht. Die über dem Lüfter angebrachte Folie sorgt für ein besseren Luftstrom, muss die angesaugte Luft dadurch erst durch die Bauteile im Inneren strömen und somit diese Kühlen bevor sie nach Außen gelangt.
Der Innenraum des Netzteils ist gut aufgeräumt und sauber verarbeitet. Man erkennt einen ähnlichen Aufbau zu anderen Topower-Netzteilen. Für die modularen Kabel stehen sechs Anschlussbuchsen zur Verfügung. Zwei für die PCI-Express Kabel und vier für die Molex- bzw. S-ATA-Kabel.
Mit einer Einbaulänge von 160 mm weißt das Netzteil übliche Maße auf und sollte problemlos im Gehäuse Platz finden.

[Bild: lepa_b_750_1_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_2_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_3_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_8_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_9_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_10_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_11_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_12_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_13_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_14_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_15_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_16_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_17_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_19_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_20_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_21_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_22_klein.jpg]


Die Kabel:

Am Netzteil sind insgesamt noch drei Kabel fest angeschlossen. Zum einen der 24-Pin ATX-Stecker, welcher eine Länge von 50cm hat und zum anderen die zwei Kabel mit den ATX 12V-Steckern. Hier hat LEPA an einem Kabel einen 8-Pin Stecker verbaut, am anderen einen 4+4-Pin Stecker. Bei den modularen Kabeln finden sich zwei Kabel mit je zwei 6+2-Pin PCI-Express-Steckern vor, der erste Stecker kommt nach 50 cm und nach weiteren 15 cm Kabel ist der zweite Stecker montiert.
Weiterhin liegen noch vier Kabel mit S-ATA und 4-Pin-Molex Anschluss bereit: Zwei Kabel mit je 2x S-ATA + 1x 4-Pin Molex und zwei Kabel mit je 3x S-ATA + 1x 4-Pin Molex. Dabei kommt der erste Stecker nach 45 cm und jeder weitere Anschluss nach 15 cm. Alle Kabel sind zudem auch mit einem schwarzen Geflecht ummantelt. Zusätzlich befindet sich noch ein Adapter von 4-Pin Molex auf 4-Pin Floppy Anschluss mit im Lieferumfang.

[Bild: lepa_b_750_18_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_4_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_5_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_6_klein.jpg] [Bild: lepa_b_750_7_klein.jpg]
Steckerbelegung nach ATX 2.2:
[Bild: atx_2_2_spezifikation.png]


Messungen:
[Bild: lepa_b_750_werte.jpg]
Dem Aufdruck der technischen Daten auf dem Netzteil kann man entnehmen, dass das Netzteil mit zwei 12V Stromschienen ausgestattet ist, welche mit je 35A belastbar sind. Andere Hersteller bieten inzwischen gar 3 oder 4 Stränge, doch sollten auch derer 2 vollkommen ausreichen.

Erforderlicher Wirkungsgrad für 80 Plus Zertifikat
[Bild: wirkungsgrad.png]
Das LEPA B 750W ist mit 80+ Bronze zertifiziert, das bedeutet, dass das Netzteil zu jedem Zeitpunkt einen Wirkungsgrad von über 82% besitzt.

Maximale Toleranzen für die einzelnen Spannungen
[Bild: toleranzen.png]
Die vorgeschriebenen maximalen und minimalen Spannungswerte die ein Netzteil erreichen darf.

Messergebnisse:
[Bild: messwerte.png]

Das LEPA B 750 liefert jederzeit konstante Spannungen und liegt dabei jederzeit im Toleranzbereich. Selbst unter Last bei Belastung des Core i7 2600 K mit Prime95 und der Radeon HD 6870 mit Furmark brachte das Netzteil konstante Spannungswerte und brach im Vergleich zum Idle Wert nur auf den beiden 12 Volt Schienen etwas ein. Die Spannung haben wir mit dem Multimeter Voltcraft DT-21 gemessen. Der Verbrauch wurde mit dem Energy Monitor 3000 von Voltcraft bestimmt. Der Lüfter war stets leise, auch unter Belastung hat man nur leise Luftgeräusche wahrgenommen wenn man mit dem Ohr sehr nahe am Netzteil war. Dank der guten Luftzirkulation des Netzteil wurde es auch nicht sonderlich warm.


Fazit:

Das LEPA B 750 Watt Netzteil profitiert von den Erfahrungen von Enermax, sieht man die gute Zusammenarbeit der beiden Firmen. Das LEPA B 750 lässt kaum Wünsche offen: Es stehen reichlich Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung um einen PC mit einigen Laufwerken und einer leistungsstarker Grafikkarte versorgen zu können. Selbst mit einem CrossFire- oder SLI-System sollte dieses Netzteil klarkommen, was wir leider mangels Testexemplaren nicht überprüfen konnten.
Die Verarbeitung des Netzteils selbst ist hochwertig und sauber, die Kabel lassen sich gut verlegen, auch wenn zum Teil die Kabel etwas länger ausfallen könnten. Lediglich die Verarbeitung des Sleeve der Kabelstränge könnte etwas besser ausfallen. Bei einem fest angeschlossenen Kabel hat sich der Sleeve auf der Seite des Netzteils gelöst und ist heraus gerutscht. Auch könnte dieser etwas Blickdichter sein, was aber wiederum sicher nicht jeden Anwender stören wird.
Dank der 80+ Bronze Zertifizierung, erreicht das Netzteil einen guten Wirkungsgrad und ist recht konstant was die Spannungen anbelangt. Aufgrund der guten Verarbeitungsqualität, den stabilen Spannungswerten und des recht günstigen Preis in der Leistungsklasse, verleihen wir dem LEPA B 750 den Preis/Leistungsaward.

[Bild: preisleistung.png]


Quellen:
http://www.formfactors.org/developer/specs/atx2_2.pdf
http://de.wikipedia.org/wiki/ATX-Format
http://de.wikipedia.org/wiki/80_plus

[Bild: u22.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.2011 17:22 von u22.)
02.07.2011 16:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Es bedanken sich: mickythebeagle

Mit einer einfachen Registrierung verschwinde ich dauerhaft.
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.053
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #2
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Mit diesem Review starten wir zu dem auch ein kleines Gewinnspiel. LEPA stellt uns dafür extra drei LEPA 2,5" HDD Gehäuse und drei LEPA iPad Leder Cover zur Verfügung. Gewinnen könnt ihr diese mit relativ wenig Aufwand: Einfach einen sinnvollen Kommentar zu dem Review abgeben, es können auch Fragen rund um LEPA und anderen Produkten der Firma sein. Dieser Kommentar muss den folgenden Zusatz enthalten: "Ja, ich möchte gewinnen".
Nach Ablauf von 14 Tagen nach der Veröffentlichung des Reviews, ermitteln wir die Gewinner.

Regeln:
- Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist ein Forenaccount mit mindestens fünf Beiträgen in unserem Forum notwendig. Diese können auch nach Kommentarabgabe erfolgen, es zählt das Gewinnspielende.
- Teilnahmeberechtigt sind diesmal leider nur Mitglieder mit einem Wohnsitz in Deutschland
- Jeder Mitspieler ist nur zur einmaligen Teilnahme berechtigt. Mehrfache Teilnahme oder der Versuch der Täuschung zur Erhöhung der Gewinnchance sind untersagt.
- Gewinnt ein Teilnehmer einen Preis, so scheidet dieser für die weiteren Preise automatisch aus.
- Jeder Teilnehmer erklärt sich bereit, dass er im Falle eines Gewinns namentlich durch Vorname, abgekürztem Nachname und Wohnort genannt wird.
- Die Gewinner werden per Privater Nachricht benachrichtigt.
- Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 72 Stunden nach dem Versenden der Gewinnbenachrichtigung melden, ansonsten verfällt der Gewinn.
- Personenbezogene Daten werden nach dem Gewinnspiel gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.
- Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
- Radeon3D.org behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Nennung von Gründen zu stoppen oder zu verändern.
- Mitarbeiter von Radeon3D.org sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es besteht kein Anspruch auf die Gewinne.

[Bild: gewinnlepatek3utp.jpg]

[Bild: u22.png]
02.07.2011 16:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #3
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
den kritikpunkt mit dem sleeve kann ich so, nach kurzem anschauen der bilder, übernehmen. 1. ist das zeug so grob, dass man es auch gleich weglassen kann. 2. warum wurde bei den pci-e steckern nur der längere teil gesleevt, nicht aber der 2 anschluss?
außerdem würde ich mir noch wünschen, dass die 8 und 4+4 pin atx stecker ebenfalls abnehmbar sind, denn nicht jedes system braucht eine derartige versorgung fürs brett.
dann noch ein weiterer kritikpunkt: die 2 12V-schienen. 648W combined bei nem 750W aufkleber halte ich für zu wenig, wenn man bedenkt dass der großteil der last mitlerweile über die 12V schienen läuft. wer braucht bitte 130W auf 3,3 und 5V?

preislich finde ich das netzteil jetzt auch nicht wirklich gut, wenn man bedenkt, dass es ein 750W gold netzteil von superflower für 90€ gibt. hier kann ich nur hoffen, dass der tatsächliche straßenpreis deutlich geringer ausfällt, denn sonst wüsste ich nicht warum man grade zu diesem netzteil hier greifen sollte.

Ja, ich möchte gewinnen.
(aber nur das hdd-gehäuse, weil ich atm eins brauch ^^)

[Bild: scorpion.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.2011 18:36 von ScorpioN.)
02.07.2011 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PATR10T Offline
Bisher: denki_groove

Beiträge: 1.658
Registriert seit: 12.2009
Bedankte sich: 140
27x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #4
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
der sleeve is echt bissl mager... Wow

wo steht eigentlich der sinn ein 8pin und ein 4+4pin kabel fest zu verbauen? man brauch doch eh nur eins...

oder gibts boards mit zwei? Dodgy

[Bild: acs_2010.png]
02.07.2011 17:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.053
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #5
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Dual CPU Mainboards brauchen so etwas.

[Bild: u22.png]
02.07.2011 17:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kiy Offline
Moderator

Beiträge: 1.750
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 18
63x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #6
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
(02.07.2011 17:33)PATR10T schrieb:  wo steht eigentlich der sinn ein 8pin und ein 4+4pin kabel fest zu verbauen? man brauch doch eh nur eins...

oder gibts boards mit zwei? Dodgy


Ja, zb das Asus Rampage Extreme III, das hat 2x 8Pin anschlüsse.

i5-2500k @ 4,6GHz @ 1,365V @ Venomous X | Asrock Z77 Extreme3 | 8GB DDR3-1866 | Gigabyte GTX 760 Ti WF3x @ 1,26GHz Turbo | PNY XL8R 120GB
02.07.2011 17:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PATR10T Offline
Bisher: denki_groove

Beiträge: 1.658
Registriert seit: 12.2009
Bedankte sich: 140
27x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #7
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
naja wer solche boards kauft, kauft auch netzteile von enermax oder bequiet Tongue

[Bild: acs_2010.png]
02.07.2011 18:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #8
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
gibt einige bretter die sowas aufnehmen können, aber solange man die cpu nicht stark übertaktet oder einige erweiterungskarten, die über die pci(e) slots versorgt werden, hat, reicht meist auch ein einfacher 4 oder 8 pin. deswegen fänd ich es bei dem netzteil besser, wenn diese kabel auch noch abnehmbar wären.

[Bild: scorpion.png]
02.07.2011 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mickythebeagle Offline
F@H Member

Beiträge: 961
Registriert seit: 02.2010
Bedankte sich: 101
43x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #9
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Naja , in meinen Augen nur was für Dual-Graka User oder wie eben schon mal genannt Dual CPU Boards.

[Bild: sigimage.php?u=534373]
02.07.2011 18:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cheesekilla Offline
Mitglied

Beiträge: 431
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 2
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #10
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Schön geschriebenes Review u22,

ich hab keine Fehler gefunden, kurz und knackig Wink
in wieweit haben LEPA und Enermax zusammengearbeitet? Enermax zücktet sich doch sonst auch noch Konkurrenz?
nur eine Frage zu dem Netzteil : Läuft der Lüfter nach Abschalten des Rechners noch nach?
Gute Messungen, kann man sich auch noch auf ein paar Gehäuse oder Graka Tests freuen?

Ja, ich möchte gewinnen Wink

[Bild: cheesekilla.png]
http://www.radeon3d.org Alles über Radeons!
02.07.2011 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yaa Abwesend
Der Gerät

Beiträge: 2.089
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 10
88x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #11
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
http://www.lepatek.de/netzteile/g-serie/

Kommt dir die bekannt vor?

.system
02.07.2011 18:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #12
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
sehen halt genauso aus wie umgelabelte enermax modu mit cougar aufkleber Big Grin

[Bild: scorpion.png]
02.07.2011 19:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gamer Offline
Mitglied

Beiträge: 11
Registriert seit: 07.2011
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Danke für das Review.
Gibt es von Lepa auch noch kleinere Modelle mit weniger Watt die modular sind?
Die PCI-E Kabel hätten wenigstens noch komplett gesleevt sein können.


"Ja, ich möchte gewinnen"
08.07.2011 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
u22 Offline
Administrator

Beiträge: 4.053
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 43
207x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #14
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
(02.07.2011 18:45)Cheesekilla schrieb:  Schön geschriebenes Review u22,

ich hab keine Fehler gefunden, kurz und knackig Wink
in wieweit haben LEPA und Enermax zusammengearbeitet? Enermax zücktet sich doch sonst auch noch Konkurrenz?
nur eine Frage zu dem Netzteil : Läuft der Lüfter nach Abschalten des Rechners noch nach?
Gute Messungen, kann man sich auch noch auf ein paar Gehäuse oder Graka Tests freuen?

Ja, ich möchte gewinnen Wink

Ob der Lüfter nachläuft, darauf habe ich jetzt nicht geachtet, ist aber mittlerweile auch nicht mehr im Case verbaut.

Zitat:kann man sich auch noch auf ein paar Gehäuse oder Graka Tests freuen?

Meinste jetzt von LEPA oder generell von uns?

Ich habe aktuell ein paar Samples daliegen. Karten wie auch Kühler und anderes.
Ob wir von LEPA noch was Testen, kann ich aktuell nicht sagen. Ein Gehäuse zb würde ich mir da auch mal näher anschauen wollen.

[Bild: u22.png]
08.07.2011 18:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cheesekilla Offline
Mitglied

Beiträge: 431
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 2
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #15
RE: [Review] LEPA B 750W ATX 2.3 (B750-MA) + Gewinnspiel
Natürlich von euch, LEPA hin oder her! Werd euch auch mit nem H1 Review beglücken wenn es denn mal kommt!

[Bild: cheesekilla.png]
http://www.radeon3d.org Alles über Radeons!
08.07.2011 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben