Radeon3D.org
Radeon3D.org Radeon3D » Radeon3D · ATI-Forum » Radeon3D Foren » Hardware allgemein v » Neue Grafikkarte
Es ist: 22.08.2014, 21:38 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
Neue Grafikkarte
Verfasser Nachricht
Illusion Messias Offline
Bisher: Benij

Beiträge: 330
Registriert seit: 02.2010
Bedankte sich: 43
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Neue Grafikkarte
Hallu!

Ich möchte mir eine neue grafikkarte kaufen,aber es soll keine ATI sein.
Der AF filter von ATI ist mir zu gesundheitsschädlich,hatte nach 4 monaten epeleptische anfälle,weil der AF filter so flackerte,ich ihn immer anhatte und auf einem 1,12 meter diagonale full HD tv spiele.

Die geforce 560 mit 2 gb interessiert mich sehr.
Lohnt es sich die 560 2gb zu kaufen oder gibt es für wenig geld mehr,einen leistungsschub bei anderen karten(keine ATI)?

Würde mich über positives feedback freuen!!!

lG,
Messias

Des Übels Wurzel liegt im Schwachsinn,während die Wurzel des Schwachsinns nicht zu unterschätzen sein sollte!
-W.Brösel-
02.10.2011 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Mit einer einfachen Registrierung verschwinde ich dauerhaft.
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Neue Grafikkarte
wie sieht denn dein budget aus? erstmal ist die 560ti schneller als die 560. dann lohnen sich die 2gb bei der 560ti nicht wirklich imo, denn die aktuellen nvidias gehn sparsamer mit dem vram um als ihre amd pendants.
legst du wert auf lautstärke? oder möchtest du einen custom kühler verwenden (evga)?

[Bild: scorpion.png]
02.10.2011 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yaa Abwesend
Der Gerät

Beiträge: 2.089
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 10
88x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Neue Grafikkarte
Big Grin

Zum Thema: Sind sie wirklich sparsamer? Lange Zeit war es umgekehrt, darum ist das eine ernst gemeinte Frage!
Zum Thema Speicher: Wenn du nicht über 1920 gehst, lohnts nicht. Mit einer GTX 560Ti kannst nicht viel falsch machen.

.system
02.10.2011 17:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Es bedanken sich: Illusion Messias
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Neue Grafikkarte
(02.10.2011 17:08)Yaa schrieb:  Zum Thema: Sind sie wirklich sparsamer? Lange Zeit war es umgekehrt, darum ist das eine ernst gemeinte Frage!

Jupp, afaik gabs da letztens auch im cb forum nen thread von hisn dazu. ich war auch erst verwundert, aber es ist wohl wirklich so, wobei ich das mangels karte nicht selbst prüfen kann, von daher ist das natürlich ohne gewähr.
allerdings hängt es wohl auch ein wenig vom anwendungsprofil ab, aber eigentlich hat die gtx560ti nicht genug leistung um so viel BQ zuzuschalten, dass man die 2gb vram auf jeden fall braucht. hier wäre etwas mehr präzision in der angabe des anwendungsbereiches nötig

[Bild: scorpion.png]
02.10.2011 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Illusion Messias Offline
Bisher: Benij

Beiträge: 330
Registriert seit: 02.2010
Bedankte sich: 43
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Neue Grafikkarte
danke für deinen post Smile
aber ich vertshe 2. sachen nicht(bin ich ja von dir gewohnt Big Grin)
1.Was soll sparsamer sein?!
2. was meinste mit 1920?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Andere frage:
Dazu brauche ich noch einen potenten prozessor.
Bis jetzt hatte ich immer AMD CPU´s,deswegn möchte ich diesmal einen intel ausprobieren...
Kennt sich da jmd aus?
Habe gelesen dass sogut wie alle intels schneller sein sollen!
Also ich würde mir am liebsten einen 4 kerner holen,dieser sollte aber schneller sein als die von AMD verfügbaren quadcore modelle.

Was ist mit den i7 modellen,das sollen doch die extrem schnellen sein?!
Sind die cpus erschwinglich und wenn nicht,wie teuer ist die im moment am besten zum spielen geignete CPU?

Des Übels Wurzel liegt im Schwachsinn,während die Wurzel des Schwachsinns nicht zu unterschätzen sein sollte!
-W.Brösel-
02.10.2011 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Neue Grafikkarte
auch wenn ich nicht yaa bin antworte ich mal Big Grin
zu 1: sparsamer im vram-verbrauch. bedeutet einfach, dass man auch mit weniger vram bei gleichen einstellungen auskommt
zu 2: 1920x1080, ergo ist die auflösung gemeint

nun zu deinen fragen: die optimale sandy bridge cpu zum zocken ist der i5 2500(k). das k steht für einen offenen multi, vergleichbar mit den black editions bei amd. außerdem hat der 2500k die schnellere integrierte grafikeinheit im vergleich zum 2500. außerdem halten sich die mehrkosten wirklich in grenzen, sodass ich immer zur k-variante greifen würde
ein i7 2600k bringt dir in spielen wohl keinen nennenswerte vorteil, da du eh meist im gpu-limit hängst. um mit einem k-prozessor zu übertakten und ggf. mal die integrierte gpu zu nutzen brauchst du allerdings auch ein z-board, das ist das einzige worauf man noch achten muss. außerdem unterstützt der chipsatz noch ssd-caching, aber das wird wohl für dich uninteressant sein Big Grin

[Bild: scorpion.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.10.2011 17:37 von ScorpioN.)
02.10.2011 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Es bedanken sich: Illusion Messias
Yaa Abwesend
Der Gerät

Beiträge: 2.089
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 10
88x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Neue Grafikkarte
@Scorp: Hab denke ich den Thread gefunden, man wurde sich einig, dass solche Aussagen nicht mehr getroffen werden können. Es ist sehr spielabhängig. In einem geht der Radeon der Speicher aus, im anderen der nVidia, sodass in dem Punkt ein Patt entstanden ist.

.system
02.10.2011 17:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Illusion Messias Offline
Bisher: Benij

Beiträge: 330
Registriert seit: 02.2010
Bedankte sich: 43
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Neue Grafikkarte
sind die i7 modelle alle besser als die i5er und sind die i5er alle besser als die phenoms?
Ich will eine 2gb version weil ich dabei immer an gta 4 denken muss und jetzt noch die möglichkeit habe für einen kleinen aufpreis die 2gb version zu kaufen!

Ich denk mir lieber bisl mehr ausgeben und später nicht enttäuscht sein Wink

Des Übels Wurzel liegt im Schwachsinn,während die Wurzel des Schwachsinns nicht zu unterschätzen sein sollte!
-W.Brösel-
02.10.2011 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Neue Grafikkarte
man kann nicht pauschalisieren. klar, der i7 2600(k) unterstützt smt, hat den besseren turbo etc. aber ist er deshalb besser? es kommt drauf an. in spielen wirst du den mehrwert wohl seltenst spüren, da du zu 99% im gpu limit hängst. und selbst wenn die cpu limitiert, ist der 2500 immernoch in der lage für flüssige frameraten zu sorgen. in einem reinen spielerechner würde ich mir die 100€ aufpreis vom 2500 zum 2600 schenken und in eine stärkere grafikkarte investieren. da wirst du mehr von haben. da die meisten spiele in deinen settings wohl grafikkarten-limitiert sein werden sind die aktuellen intel prozessoren den phenoms wohl nicht unbedingt deutlich überlegen, da auch die AMD cpus flüssige bildraten liefern. aber vergleich doch selber
wenn es das budget zulässt würde ich auch immer in eine 2gb karte investieren. hier entscheidet einzig und allein dein budget. wobei man sich dann nicht fragen sollte ob man in eine gtx570 investiert, die dann doch nochmal deutlich schneller ist

[Bild: scorpion.png]
02.10.2011 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Es bedanken sich: Illusion Messias
Illusion Messias Offline
Bisher: Benij

Beiträge: 330
Registriert seit: 02.2010
Bedankte sich: 43
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Neue Grafikkarte
Ich könnte ein amd phenom x6 1100T für 120 euro bekommen.
Würde der sich genau sogut eignen oder ist der zu langsam?

Außerdem überlege ich im mom doch lieber zur gtx 580 zu greifen,da du ja meinst es wäre ratsam eine stärkere grafiklösung zu verbauen...

Des Übels Wurzel liegt im Schwachsinn,während die Wurzel des Schwachsinns nicht zu unterschätzen sein sollte!
-W.Brösel-
02.10.2011 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Neue Grafikkarte
wie gesagt, vergleich selber. er ist auf jeden fall in der lage, flüssige bildraten zu berechnen. allerdings ist die sandybridge-architektur sehr taktfreudig, abseits von spielen teils deutlich schneller etc. aber das findest du alles im verlinkten test.
ob die gtx580 im vergleich zur 570 lohnenswert ist muss jeder für sich entscheiden. wenn die 580 ins budget passt, warum nicht. dann hast du die schnellste single-gpu karte. und du kannst schön ssaa anknallen Wink aber vergleich einfach mal in den von mir verlinkten tests. dann solltest du zu einem dir genehmen ergebniss kommen

[Bild: scorpion.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.10.2011 20:12 von ScorpioN.)
02.10.2011 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Es bedanken sich: Illusion Messias
Kiy Offline
Moderator

Beiträge: 1.749
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 18
63x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Neue Grafikkarte
Also ich setzte die GTX 580 als beste Grafikkarte nach der Radeon 9700 Pro welche ich je hatte.

Ich würde zum jetztigen Zeitpunkt keine andere Karte mehr Kaufen.

i5-2500k @ 4,6GHz @ 1,365V @ Venomous X | Asrock Z77 Extreme3 | 8GB DDR3-1866 | Gigabyte GTX 760 Ti WF3x @ 1,26GHz Turbo | PNY XL8R 120GB
02.10.2011 20:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Es bedanken sich: Illusion Messias
Illusion Messias Offline
Bisher: Benij

Beiträge: 330
Registriert seit: 02.2010
Bedankte sich: 43
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Neue Grafikkarte
Ich werde mir die Gainward GTX 580 Phantom mit 3 Gb holen Smile

Des Übels Wurzel liegt im Schwachsinn,während die Wurzel des Schwachsinns nicht zu unterschätzen sein sollte!
-W.Brösel-
03.10.2011 04:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ScorpioN Offline
Mitglied

Beiträge: 1.746
Registriert seit: 09.2008
Bedankte sich: 22
76x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Neue Grafikkarte
das ist jetzt aber ne steigerung von einer gtx560 Big Grin

[Bild: scorpion.png]
03.10.2011 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kiy Offline
Moderator

Beiträge: 1.749
Registriert seit: 01.2009
Bedankte sich: 18
63x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Neue Grafikkarte
(03.10.2011 04:34)Illusion Messias schrieb:  Ich werde mir die Gainward GTX 580 Phantom mit 3 Gb holen Smile

3Gb sind Schwachsinn.. steckt das Geld lieber in Ne ssd oder sowas.
Nicht mal BF3 braucht mehr als 1,5gb VRam

i5-2500k @ 4,6GHz @ 1,365V @ Venomous X | Asrock Z77 Extreme3 | 8GB DDR3-1866 | Gigabyte GTX 760 Ti WF3x @ 1,26GHz Turbo | PNY XL8R 120GB
03.10.2011 12:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben