Radeon3D.org Radeon3D » Neuigkeiten » AMD » AMDs Marktanteile: CPUs und mobile Grafikkarten

AMDs Marktanteile: CPUs und mobile Grafikkarten

AMDBereits vor knapp 3 Wochen wurden die Marktanteile der Desktop-Grafikkarten bekannt gegeben, dabei sah es für AMD insgesamt besser aus, jedoch musste AMD eine Schlappe im letzten Quartal 2010 hinnehmen. Nun sind die Daten für die verkauften CPUs und mobilen Grafikkarten veröffentlicht.


Die gute Nachricht vorweg: Bei den diskreten Grafikkarten im mobilen Sektor konnte AMD seine Spitzenstellung halten und führt weiterhin mit knapp 60% vor Nvidia an - angesichts des sich weiter zu den Notebooks verschiebenden Verhältnisses eine erfreuliche Nachricht für AMD. Über die zukünftige Entwicklung dagegen sind sich die Analysten uneins: Manche fürchten ein Abschwung durch die Einführung von Fusion, da diese bereits eine starke integrierte GPU aufweisen. Andere sehen einen positiven Einfluss der sparsamen "Sandy Bridge" Mobil-Prozessoren - die aber beide auch Mitbewerber Nvidia treffen. (Quelle: FudZilla)

Weniger freundlich gestaltet sich das Bild bei den Prozessormarktanteilen, wie iSuppli berichtet. Durch die verspätete Einführung von Bulldozer und auch das zu späte Eintreffen der Fusion-Plattform konnte AMD im letzten Jahr ohne wirklich neue Produkte sich nur schwer verkaufen. So sank der Marktanteil gegenüber 2009 von 12,2% auf nunmehr nur noch 11,4% des um 25% auf 40 Milliarden US-$ gewachsenen Marktes. Im letzten Quartal 2010 waren es sogar nur noch 10,9%. Die Verluste dabei gingen nur zum Teil (0,5%) an den direkten Konkurrenten Intel, andere Nutznießer waren ARM-Prozessorhersteller (Tablets) oder IT-Gigant IBM.

AMD Marktanteile AMD Marktanteile


Datum: 29. März 2011, 10:13 Uhr
Autor: Sören Maier
Quelle: iSuppli


Kommentare


Es sind bisher keine Kommentare vorhanden.

Zum Kommentarthread im Forum »

Kommentar verfassen

Um einen Kommentar zu verfassen, musst du dich erst anmelden. Solltest du noch keinen Account besitzen, so kannst du dich natürlich auch kostenlos registrieren.